Haus am Schuttberg
  Kontakt | Impressum | Datenschutz     

Aktuelles


Liebe Jugendliche, Liebe Eltern!

Lichterkette für Vielfalt!
Am Donnerstag, 29.10.2020, 17.00-18.00 Uhr gehen wir für Vielfalt in München gemeinsam auf die Straße.

Mit Kerzen in den Händen bilden Münchnerinnen und Münchner gemeinsam eine Lichterkette von Freimann bis nach Schwabing.

Wo: Heidemannstraße entlang der Bayernkaserne und
Leopoldstraße zwischen Mittlerem Ring und Frankfurter Ring

Veranstalterin: REGSAM (Das Regionale Netzwerk für soziale Arbeit in München)

Wir möchten sie, liebe Eltern mit diesem Schreiben über die Aktion informieren und sie motivieren mit zu machen. Sollte es ihnen nicht möglich sein teilzunehmen, bietet ihnen das Team vom Haus am Schuttberg an, die Aufsichtspflicht für ihre Kinder und Jugendlichen am 29.10.2020 im Zeitraum von 16.30 bis 18.30Uhr zu übernehmen. Treffpunkt ist 16.30Uhr am Haus am Schuttberg. Wir gehen gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen zur Leopoldstraße/Ecke Schenkendorfstraße. Dort werden wir bis 18.00Uhr an der Lichterkette teilnehmen. Zurück im Haus am Schuttberg werden wir gegen 18.30Uhr sein. Ab diesem Zeitpunkt endet die Aufsichtspflicht. Bitte füllen sie den unten angefügten Abschnitt aus und lassen ihn uns zukommen, wenn sie das Angebot der Aufsichtspflichtübernahme annehmen möchten.

 


Mein Kind___________________________________________________________

Darf am 29. Oktober 2020 in der Zeit von 16.30 – 18.30Uhr an der Lichterkette für Vielfalt gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen vom Haus am Schuttberg teilnehmen. Meine Telefonnummer für Notfälle lautet:________________________________________

Bei meinem Kind ist besonders darauf zu achten, dass________________________________________________________

_________                           _________________________________________

Datum                                                 Unterschrift Erziehungsberechtigte*r

 



Liebe Rotorist*innen!

Rotor is back!

Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14.30 - 19Uhr


Am Mittwoch ist wieder Mädchentag von 15-19Uhr.

                                                                                                          

Im Rotor gilt Maskenpflicht! Also bring bitte eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Auch gibt es eine Begrenzung der gleichzeitig anwesenden Besucher*innen. Diese liegt inklusive der Mitarbeiter*innen bei 13 Personen. Falls also 13 Personen im Rotor sind, musst Du warten bis ein Platz frei wird. Und wie momentan überall, müssen wir Deine Kontaktdaten aufschreiben. Ebenso gelten natürlich die allgemeinen Hygieneregeln, wie Hände desinfizieren oder waschen, nicht krank zu uns kommen, in die Armbeuge niesen, usw.

Trotz all der Einschränkungen freuen wir uns sehr, Euch wieder im Rotor begrüßen zu können!!! Wir werden das Beste aus der Situation machen!

Viele Grüße und bis bald!

Karin und Sandra





 

 


 


 

 

 

                                        

 

 

 

 

 

 

 


 

 

                                        

 

 

 

 


 

 

 

                                        

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

                                        

 

 

 

 

 

 

 

                                        

 

 

 

 

 


 

 

                                        

 

 

 











 




 


 

 
© 2007-2018 | Letzte Aktualisierung: 23.05.2018